Der zweite Tag voller Erlebnisse...

Freitag, 14.10.2016

Leistungsstufe LEICHT:

Kräuter mit allen Sinnen im Martelltal erleben- Wandern, sammeln und verkosten

Früher wussten nur „Kräuterhexen“ wie sich Kräuter und Wildpflanzen wirksam nutzen lassen, heute lassen wir uns das Einmaleins der Wild- und Küchenkräuter lieber von Experten erklären. Was eignet sich da besser als eine Kräuterwanderung durch die wundervolle Natur im Martelltal, bei der Sie einiges über diese Schätze der Natur erfahren.

Kulinarisches Highlight dieser Wanderung ist die anschließende Verarbeitung und Verkostung der gesammelten Kräuter.

  • Leistungsstufe: Leicht
  • Start: 07:45 Uhr Parkplatz SportForum
  • Ausgangspunkt: Martell
  • Gehzeit: 3 - 4 Std. (reine Gehzeit)
  • Voraussetzung: ---
  • Ausrüstung: Festes Schuhwerk (keine Turnschuhe), Wetterfeste Kleidung
  • Verpflegung inkl.: Mit den gesammelten Kräutern verarbeitete Gerichte

Leistungsstufe MITTEL:

Panoramareiche Bergtour im Beerental

Bei dieser Panorama- Bergtour der besonderen Art können Sie das Martelltal (das sog. Beerental) sowie den Vinschgau mit seinen Obstplantagen von weit oben betrachten. Genießen Sie Talblicke in den oberen Vinschgau bis hinunter in den Meraner Raum.
Über den Breitbichl steigen Sie weiter auf bis auf ca. 2.400m zum Übergang ins Reich des „Weißen Goldes“.
Über dem Sebelwald, einem der größten zusammenhängenden Zirbelkiefernbestände des Landes begehen Sie dann den "Kaandlwool" und anschließend eine Einkehr beim Berggasthaus Stallwies, dem höchsten Kornhof Europas auf 1.953m darf selbstverständlich nicht fehlen.

Unser Highlight dort ist die Vorführung der Verarbeitung vom Korn zum Mehl auf einer der höchsten hofeigenen Mühlen, mit welcher bereits vor 100 Jahren gemahlen wurde. Anschließend dürfen Sie sich auf eine zünftige Brettljause freuen.

  • Leistungsstufe: Mittel
  • Start: 07:15 Uhr Parkplatz SportForum
  • Ausgangspunkt: Martell
  • Gehzeit: 4,5 - 5 Std. (reine Gehzeit)
  • Voraussetzung: Trittsicherheit, Kondition für Fußmarsch von 5 Std., der obere Teil des Bergkammes ist etwas steil;
  • Hm Aufstieg: 1.050 Höhenmeter
  • Hm Abstieg: 700 Höhenmeter
  • Höchster Punkt: 2.400 m
  • Länge: 10,5 Km
  • Ausrüstung: Feste, knöchelhohe Bergschuhe, Wetterfeste Kleidung, Wanderstöcke empfohlen
  • Verpflegung inkl.: Brettljause auf Stallwies (ohne Getränke)

Leistungsstufe SCHWER:

Gletscherabenteuer mit anschließender Schauübung der Bergrettung

Ihnen reicht ein Gletschererlebnis der Extraklasse nicht aus, sondern Sie suchen darüber hinaus noch ein ganz besonderes Highlight?

Neben einer aufregenden Gletschertour zur Marmottaspitze auf 3.330m werden Ihnen nach dieser Tour die Einsätze der Bergrettung für in Not geratene und hilfsbedürftige Menschen im alpinen Gebiet Südtirols veranschaulicht (Schauübung) und Sie können die erlernten Informationen beim Vortrag über das richtige Handeln im Notfall in die Tat umsetzen.
Wissen Sie noch wie Sie sich richtig verhalten?

  • Leistungsstufe: Schwer
  • Start: 05:00 Uhr Parkplatz SportForum
  • Ausgangspunkt: Hinteres Martelltal
  • Gehzeit: 4 - 5 Std. (reine Gehzeit)
  • Voraussetzung: Trittsicherheit, Kondition für Fußmarsch von 5 Std. 
  • Hm Aufstieg: 1.279 Höhenmeter
  • Höchster Punkt: 3.330 m
  • Ausrüstung: Feste, köchelhohe Bergschuhe, Wetterfeste Kleidung, Pickel, Steigeisen, Gurt, Tagesproviant und genügend zum Trinken. (Pickel, Steigeisen und Gurt können bei der Tour ausgeliehen werden, Kosten sind im Paket inbegriffen.)
Viva:Latsch Latsch
Marktstraße 48 39021 Latsch
Anreise
Viva:Latsch
Facebook / Newsletter