Deutsche Nationalmannschaft im Kugelstoßen holt letzten Schliff in Latsch für die bevorstehende WM


Sven Lang gastiert mit den Athleten rund um den Weltmeister David Storl in Latsch, bevor es dann nach London geht

Sozusagen den letzten Schliff nach einer bisher gut verlaufenden Saison holen sich die Athleten im Kugelstoßen der deutschen Nationalmannschaft für die bevorstehende WM in London. Wie bereits im Frühjahr lud der Nationaltrainer Sven Lang seine Schützlinge nach Latsch ein. Mit einer kleinen Gruppe von insgesamt 3 Athleten, rund um Weltmeister David Storl, Patrick Müller und Christian Jogusch, werden die Fitness und vor allem die Technik verfeinert. Der mitgereiste Therapeut und ein Fitnesstrainer komplettieren den Trainerstab.

„In Latsch finden wir immer wieder optimale Trainingsbedingungen vor. Die Anlage ist immer sehr gepflegt und das Personal sehr hilfsbereit und freundlich. Das Wetter passt meist sowieso in Südtirol“, findet der Bundestrainer lobende Worte.
Die Nationalmannschaft trainiert bereits seit mehreren Jahren meistens 2x pro Jahr in Latsch, und bereits einige gute Ergebnisse bei internationalen Bewerben konnten danach eingefahren werden. Der Mix aus guten Trainingsbedingungen, gutem Essen und genügend Entspannung und Regeneration stimmt für den DFB wohl hier in Latsch.

Die Marktgemeinde Latsch, der Tourismusverein und die Viva:Latsch wünschen dem gesamten Team eine erfolgreiche WM. Am 5. und 6. August können die Stars dann im Fernseher bestaunt werden, wenn diese in London bei der WM ihre Wettkämpfe bestreiten. Bleibt nur noch: Daumen halten!

Zur News Übersicht
SportForum Latsch
Marktstraße 48 39021 Latsch
Anreise
SportForum
Facebook / Newsletter